In der Pandemie hat das Selbermachen einen neuen Stellenwert bekommen. Wir gärtnern, kochen und backen. Und wenn wir ehrlich sind, wenn alles gelingt, dann schmeckt es doch gleich viel besser als gekauft.

In hr1-Dolce Vita spricht unser Spitzenkoch Ingo Bockler über das Brotbacken. Welche Utensilien brauche ich, wie lange muss der Teig reifen und wie wird die Kruste so richtig schön kross?

Roggen-Vollkornbrot

Download

Download

zum Download Ingo Bockler: Vier Brotrezepte

Ende des Downloads

Sein Universaltipp: Das Roggen-Vollkornbrot. "Es passt einfach zu jedem Belag oder Aufstrich", sagt Ingo Bockler. Extravagant wird es jedoch mit Avocado, Birne, Knusperbacon und etwas Roquefort.

Frisches Baguette

Baguette

Wenn der Duft eines frischen Baguettes durch die Küche zieht, fühlt man sich gleich wie im Frankreich-Urlaub. Der Teig braucht zwar bald 24 Stunden Gehzeit und muss gedehnt und gefaltet werden, aber das Ergebnis ist alle Mühe wert. Dazu passt ein Tatar von Roter Bete, Rauchlachs und Meerrettich.

Italienisches Hartweizenbrot

Italienisches Hartweizenbrot

Wechseln wir die Region – und backen ein italienisches Hartweizenbrot – das, ebenso wie das Baguette eine gute Grundlage für ein Caprese-Sandwich ist.

Sonntagsbrötchen

Weizenbrötchen

Die Sonntagsbrötchen selbstmachen? Kein Problem mit dem Rezept von Ingo Bockler und nur wenigen Zutaten. Abends einfach den Teig ansetzen und schon kann's morgens losgehen. Klassisch passt auf die Weizenbrötchen alles, was Spaß macht.

Die perfekte Stulle – natürlich selbstgemacht - mit Spitzenkoch Ingo Bockler und Susanne Schwarzenberger.

Download

Download

zum Download Ingo Bockler: Fünf Stullenrezepte

Ende des Downloads

Süßes am Samstag: Pumpernickel-Quark-Torte

Lebensmittel in Dosen – lange haltbar und seit der Pandemie sicherlich in einigen Haushalten zu finden – wenn nicht, dann im gut sortierten Supermarkt.

Download

Download

zum Download Julia Naumann: Pumpernickel-Quark-Torte

Ende des Downloads

hr1-Konditormeisterin Julia Naumann backt eine feine Torte mit Pumpernickel und Mandarinen aus der Dose. Auf den Boden von in Orangensaft getränktem Pumpernickel kommt eine dichte Schicht Quarkcreme mit Mascarpone, Sahne und den Mandarinenstücken. Vor dem Servieren sollte die Pumpernickel-Quark-Torte mindestens eine Stunde kaltstehen.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit