Haya Shulman ist die gute Fee im Kampf gegen die Orks im Internet, gegen die Hacker und Hijackern im Cyber-Space. Die Expertin für Netzwerk- und Computersicherheit entwickelt Abwehrmaßnahmen gegen Systemhacker. Im hr1-Talk sagt sie: "Das ist wie Schachspielen, nur dass sich die Regeln dauernd ändern."

Unser Gast in drei  Sätzen

Klaus Reichert und Haya Shulman

In Israel geboren und aufgewachsen, kam Haya Shulman während ihres Wehrdienstes dort so richtig in Berührung mit den Untiefen des Cyber-Spaces. Ihre akademische Karriere sah eigentlich nur einen kurzen Aufenthalt als Post-Doc vor. Doch sie ist im Südhessischen hängengeblieben: mit Mann, drei Kindern und als Leiterin der Abteilung Cybersecurity am darmstädter Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie.

Darum geht’s im hr1-Talk

Haya Shulman gibt Tipps zum sicheren Computer-Password und verrät den E-Mail-Atemtrick. Sie warnt, dass es keine absolute Sicherheit im Digitalen gibt: "Jede Bewegung im Internet kann Angriffsmöglichkeit für Hacker sein." Und sie erzählt, wie Angela Merkel reagierte, als Haya Shulman ihr vorschlug, sie doch mal eine Test-Hackerattacke aufs Kanzleramt probieren zu lassen.

Audiobeitrag

Podcast

Im Kampf gegen die Cyber-Gangster | Prof. Haya Shulman Internet-Sicherheitsexpertin

Ende des Audiobeitrags