Überraschende Einblicke und spannende Ansichten: Heute mit dem Abenteurer, Unternehmer und Bestsellerautor Jochen Schweizer. Dabei geht es um Bungeespringen, Verzeihen und Wullewutz.

Unser Gast in drei Sätzen

Videobeitrag

Video

Trailervideo zum Buch von Jochen Schweizer

Buchcover "Die Begegnung. Eine Geschichte über den Weg zum selbstbestimmten Leben" von Jochen Schweizer
Ende des Videobeitrags

Jochen Schweizer hat das Bungeespringen in Deutschland populär gemacht, ist sehr erfolgreicher Unternehmer und Bestsellerautor. Als junger Kerl ist der Adrenalinjunkie 20.000 Kilometer mit dem Motorrad durch Afrika gefahren und hat danach viele Jahre als Stuntman gearbeitet. Kajaks sind seine Leidenschaft, mit denen der Familienvater seit über 60 Jahren täglich hinausfährt.

Darum geht’s im hr1-Talk

Jochen Schweizer und Uwe Bernd

Wie kommt jemand mit Höhenangst auf die Idee, sich mit einem Bungeeseil in die Tiefe zu stürzen? Und was hat Willy Bogner damit zu tun? Warum muss man radikal verzeihen können, um sich selbst aus einem emotionalen Gefängnis zu befreien? Und was ist eigentlich ein Wullewutz? Über diese Fragen spricht Uwe Berndt mit Jochen Schweizer im hr1-Talk am nächsten Sonntag.

Weitere Informationen

Infos zum Buch

Die Begegnung. Eine Geschichte über den Weg zum selbstbestimmten Leben
Verlag: Knaur
240 Seiten
18 Euro

Ende der weiteren Informationen

Schon seine Autobiografie war ein Bestseller, jetzt hat Jochen Schweizer seinen ersten Roman vorgelegt. Er heißt: "Die Begegnung". Eine Geschichte über den Weg zum selbstbestimmten Leben.

Audiobeitrag

Podcast

"Du musst radikal verzeihen" | Jochen Schweizer, Abenteurer, Unternehmer und Bestsellerautor

Ende des Audiobeitrags