Die ZDF-Show "Wetten, dass..." vom 4. Dezember 2010 wird Samuel Koch nie vergessen: Beim Versuch, einen von seinem Vater gefahrenen Wagen zu überspringen, stürzte er ab. Er verletzte sich schwer und ist seither vom Hals abwärts querschnittgelähmt. Seine Erinnerung an den Unfall, die Folgen und die Folgerungen, die Samuel Koch für seinen weiteren Lebensweg daraus gezogen hat – das ist Thema im hr1-Talk.

Unser Gast in drei Sätzen

Schon mit zwölf Jahren trainierte Samuel Koch Kinderstunts. Er turnte, wollte mal Meeresbiologe, mal Jetpilot bei der Bundeswehr werden. Dann zog es ihn doch zur Schauspieler-Ausbildung. Der Theaterbühne blieb er auch nach seinem Unfall treu, ob nun am Staatstheater in Darmstadt oder dem Mannheimer Nationaltheater – mit Erfolg beispielsweise als Faust wie als Prinz von Homburg.

Samuel Koch im hr1-Studio

Darum geht’s im hr1-Talk

Samuel Koch

Samuel Koch war selbst in Not – darum hilft er nun anderen, die in Not geraten sind, mit seinem Verein "Samuel Koch und Freunde – Wir helfen Helfern" – wie, das erzählt er im hr1-Talk. Samuel Koch spielt trotz Behinderung gewagte Rollen, mal im Autoscooter, mal kopfüber hängend – wie, das verrät er im hr1-Talk. Samuel Koch sammelt seine Gedanken beim Joggen – wie er das Laufen trotz schwerer Behinderung schafft, schildert er im hr1-Talk.

Samuel Koch ist nicht nur Schauspieler, sondern auch Autor. Sein jüngstes Werk ist das Kinderbuch "Das Kuscheltier-Kommando", das er zusammen mit seiner Frau Sarah getextet hat. Im Mittelpunkt steht der Puschelbär Pollo, der erst Arm und Hoffnung verliert, dann jedoch neue Freunde und immer mehr Zuversicht gewinnt.

Weitere Informationen

Infos zum Buch

Kinderbuch "Kuscheltier-Kommando"

Samuel und Sarah Koch: "Das Kuscheltier-Kommando"
gebunden, 32 Seiten
Verlag: Edel:Kids Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH
ISBN: 978-3961291847
Preis: 14,99 Euro

Ende der weiteren Informationen
Audiobeitrag

Podcast

Zum Artikel "Ich lebe nicht in melancholischer Erinnerung" | Samuel Koch, Schauspieler

Samuel Koch
Ende des Audiobeitrags