Vulkane ziehen sie magisch an: Ulla Lohmann war als erste Frau 600 Meter tief in einem aktiven Vulkan. Dafür wurde die Fotografin in den legendären Explorers Club in New York aufgenommen. Angefangen hatte alles mit einem Mauersegler.

Unser Gast in drei Sätzen

Als Schülerin in Kaiserslautern hat Ulla Lohmann den Wettbewerb "Jugend forscht" gewonnen. Mit dem Preisgeld finanzierte sie ihre erste Weltreise, die sie u.a. nach Nepal und in die Südsee führte. Neben Vulkanen sind indigene Völker das Spezialgebiet der Dokumentarfilmerin.

Darum geht’s im hr1-Talk

Wie viel Mut braucht es, 600 Meter tief in einen brodelnden Vulkan zu klettern? Und wie fühlt es sich an, wenn man dann am Rande des Lavasees steht? Wie ist es, Adoptivtochter eines Stammeshäuptlings in der Südsee zu sein und wie schafft es Ulla Lohmann, ihre Träume nicht nur zu träumen, sondern auch zu leben? Antworten darauf gibt es im hr1-Talk mit Simone Reuthal und Ulla Lohmann.

Weitere Informationen

Infos zum Buch

Ulla Lohmann: "'Ich mach das jetzt!' Meine Reise zum Mittelpunkt der Erde"
Gebunden, 240 Seiten
Verlag: Benevento
ISBN:  ‎3710900239
24 €

Ende der weiteren Informationen
Audiobeitrag

Podcast

"Lebe Deinen Traum!" | Ulla Lohmann, Vulkanforscherin

Ende des Audiobeitrags