Podcast hr1 Sonntagsgedanken - Sommerreihe (6) Beatles "Fool On The Hill"

Bunte Kirchenfenster in einer Kirche

„Verrat an der Popmusik!“, riefen Kritiker, als die Beatles 1967 den Song „The Fool on the Hill“ herausbrachten. Blockflöten statt E-Gitarren, das geht ja gar nicht! Der Song wurde trotzdem zu einem Klassiker. Er erzählt von dem „Narr auf dem Hügel“. Er ist ein Außenseiter und sieht von seiner Anhöhe mehr von Erde und Himmel. Unser Autor Stephan Krebs, Pfarrer in Darmstadt, meint: Mal abseits von Häusern und Straßen schaut man mit anderen Augen auf die Welt. Aber Vorsicht: Das kann verändern!