Jörg Hoppe hat Sozialpädagogik in Hagen studiert, also in der Stadt, die in den 80ern der Nabel der deutschen Popwelt war. Der Mitbegründer des alternativen Hagener Volksblatts hat dann sehr schnell Fuß gefasst in der Musik- und Fernsehbranche und mit der Gründung des Musiksenders VIVA für Furore gesorgt. Diese Glitzerwelt hat er längst hinter sich gelassen aus gutem Grund.

Autor: Klaus Reichert

Quelle: © Hessischer Rundfunk

Bild © picture-alliance/dpa