Da läuft die Redaktionskonferenz und Lidia sagt: "Steve Harley wird am Samstag 70!" Und schon kommen die Erinnerungen hoch: An den Besuch von Steve Harley in Frankfurt, um in der hr1-Lounge seine Musik und die von anderen Künstlern vorzustellen.

Doch Steve ist nicht nur Bandgründer von "Cockney Rebel", er ist auch Kollege als Moderator von BBC Radio 2. Wir beide freuen uns über eine gemeinsame Sendung, wissen aber auch schon, dass Steve die letzte Flugverbindung für längere Zeit erwischt hat, um zu uns zu kommen, und dass völlig ungewiss ist, wann und wie er wieder heimreisen kann. Er ist inzwischen wieder zu Hause. Happy Birthday, Freund Steve, zum Siebzigsten!

Eine Tochter für Joss Stone

Werner Reinke und Joss Stone

Und weil wir grad bei den Glückwünschen sind: Eine andere liebgewordene Freundin des Hauses ist Mutter geworden. Alles Liebe für Melissa, die neugeborene Tochter von Joss Stone, einer Frau zum Schockverlieben! Hätte ich ihr doch ein Liebeslied geschrieben, als sie bei uns war.

Wie schreibt man ein schönes Liebeslied? Weiß man’s? Weiß es Bryan Adams, der davon eine ganze Serie gesungen hat? Fragen kost’ ja nix. Also haben wir ihn gefragt.

Vom Gesangsstar zum Obdachlosen und wieder zurück. Den letzten Teil dieser Reise versucht grad Grayson Hugh. 

Demo-Aufnahmen von Tony Joe White auf einem Album

Was tun mit dem musikalischen Nachlass, wenn ein hochkreativer Künstler wie Tony Joe White stirbt? Auf diese Frage gibt es viele mögliche Antworten, und alle haben ihre Berechtigung. Dan Auerbach jedenfalls hat sich ein paar Demo-Aufnahmen dieses großartigen Mannes vorgenommen und zu einem Album verarbeitet, das demnächst erscheinen wird: „Smoke From The Chimney“, Rauch aus dem Schornstein also. Eines dieser Werke gibt’s am Samstag schon mal bei uns vorab. 

Und Girl Groups und Fußball und Musiktherapie und einer, der das Zusammenleben einer Altherrengruppe schildert. Alles bei hr1-Reinke am Samstag, am 27. Februar 2021.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit