Rückblende: 33 Jahre ist es her. Ein 26 Jahre altes weibliches Kraftpaket tritt auf in Frankfurt. Fast unter Ausschluß der Öffentlichkeit. 20, 30 Leute höchstens im Publikum, darunter Lidia Antonini und Werner Reinke. Diese Frau, befinden beide, hat mehr verdient. Werner fragt sie, ob sie Lust hat, in einem Frankfurter Studio ein paar Songs aufzunehmen...

... Nur sie und ihre Gitarre. Sie hat Lust. Bis heute schlummerte der Mitschnitt im Reinke-Archiv. Das soll sich nun ändern. Zu ihrem 60. Geburtstag heben wir peu a peu diesen Melissa-Etheridge-Schatz.

Der Indie-Rocker aus Michigan

Neues von den großen Seen im amerikanisch-kanadischen Grenzgebiet: Ein Künstler hat sich nach einem der Seen benannt, und er macht Klassemusik! Lidia Antonini hat Lord Huron gefragt nach Namensgebung und Twang-Gitarren…

Der Gitarrist mit Ritterorden

"Officer Of The British Empire" Francis Dominic Nicholas Michael Rossi wird heute 72. Sein Status Quo: Er ist nach wie vor Teil einer berühmten Rockband.

Der Soundtüftler und zwei umwerfende Stimmen

Und wenn sich Soundtüftler Moby zusammentut mit zwei unvergleichlichen Stimmen, kommt ein unvergleichliches Werk heraus. Moby, Gregory Porter und Amythyst Kiah. Anschnallen!

Der Onkel Karl und die Stoana Buam

"Onkel Karl", wie Wolfgang Niedecken ihn liebevoll nennt, ist ziemlich genau 20 Jahre älter als Melissa. Onkel Karl trommelt bei (und jetzt wieder Wolfgang Niedecken:) "dem Jaga Michi mit denä Original Stoana Buam". Übersetzung auf englisch: Onkel Karl ist Charlie Watts, und der Jaga Michi ist Mick Jagger. Und die Original Stoana Buam sind natürlich die Rolling Stones. Charlie Watts wird kommenden Mittwoch 80, und wir feiern ein bißchen vor. Der Jaga Michi darf noch zwoa Joar woaten bis 80! Gell?

Text: Werner Reinke