Bei "Reinke am Samstag" dreht sich diesmal vieles um den Namen Jack und dessen Verbindung zur Straße, es gibt neue Musik von Ann Vriend und Larkin Poe sowie ein tolles Duett von John Mellencamp und dem Boss persönlich. Außerdem kommen Billy Idol und David Bowie zu Wort.

Diesmal spielen ein paar Jacks eine große Rolle bei "Reinke am Samstag". Herr Radics, Her Savoretti, aber auch der Herr, der sich sofort dünne machen soll. "Hau ab!" heißt auf Englisch: "Hau die Straße!" Vor genau 60 Jahren führte eine solche Aufforderung direkt an die Spitze der US-Charts.

Ann Vriend

Werner Reinke und Ann Vriend

Was macht unsere Freundin Ann Vriend aus Kanada? Sie meldet sich zurück. Mit einem neuen Klasse-Song.

John Mellencamp und Bruce Springsteen

Wie ein Künstler gleich unter drei Eigennamen bestehen kann, hat uns John Cougar vorgemacht. Heißt der nicht Cougar-Mellencamp? Nee, der heißt Mellencamp! Er erzählt, wie er was schreibt, und warum. Und er, den mancher "Springsteen der Südstaaten nennt", hat sich zum Duett zusammengetan. Mit? Genau, mit dem Boss himself. Mit Bruce Springsteen!

Larkin Poe

hr1-Redakteurin Lidia Antonini (Mitte) mit Larkin Poe

Entfernte Nachfahren des Dichters Edgar Allan Poe machen Musik, und auch sie erzählen über ihr neues Werk, das sie mit ganz großem Besteck geschaffen haben! Larkin Poe feat. The Nu Deco Ensemble. Klasse!

Billy Idol

Billy Idol erzählt uns, warum Motorradfahren unter Drogeneinfluss eine ganz, ganz schlechte Idee ist, und dass seine weiblichen Fans enttäuscht sind, wenn nicht mindestens ein anzüglicher Song auf seinem Album ist.

David Bowie

Kann es sein, dass offiziell eine neue Single aus einem neuen Album von David Bowie erscheint? Natürlich nicht. Obwohl…. Das Wort "offiziell" spielt hier eine entscheidende Rolle! Also: Offiziell Neues von Bowie in "Reinke am Samstag".

Text: Werner Reinke

Hier finden Sie die Playlist der Sendungen "Reinke am Samstag"