Sting schildert bei Werner Reinke die Aufnahmen zu seinem neuen Album. The Edge und Bono von U2 erinnern sich an "Achtung Baby". Dazu gibt es Musik aus der mysteriösen Ecke im Süden der USA.

Drei kleine Jungs sitzen und staunen über das, was der Große Onkel ihnen erzählt. Dabei ist der große Onkel der Jüngste im Raum… So geschehen vor kurzem in Baden Baden im Studio des Südwestrundfunks. Die drei kleinen Jungs waren Fritz, Thomas und Werner, und der große Onkel war Sting.

Reinke & Sting

Der plauderte nicht nur über seine Lebensbilanz aus Anlass seines 70. Geburtstages (gesendet in "Reinke am Samstag" am 2. Oktober 2021), er hatte auch ein neues Album im Gepäck: "The Bridge", das am 19.11.2021 veröffentlicht werden sollte. Und er schilderte höchst spannend die Produktion und die Gedanken hinter den einzelnen Titeln. Diesen Teil der Aufnahme gibt’s am Samstag bei Reinke. 

U2 und Musik aus der mysteriösen Ecke im Süden der USA

Vor 30 Jahren neu: Das U2-Album "Achtung Baby". Wir erinnern uns mit The Edge und Bono. Hört Bono überhaupt mal Musik von U2?

Fällt er in den Sumpf, macht der Reiter Plumps. Fällt er noch im Bayou, gibt es Musik daazuu! Aua! Im Ernst: Wir machen Musik aus der mysteriösen Ecke im Süden der USA. Die Kobolde stehen auf der Brücke und akzeptieren Musik als Wegezoll. Wo gibt es das sonst noch?

Und Duane Allan wurde vor 75 Jahren geboren, und zwanzig Jahre später hatten die Supremes einen Riesenhit…

"Reinke am Samstag", diesmal mit einer Stunde Bullshit. Sagt wer? Sagt Sting!

Text: Werner Reinke

Hier finden Sie die Playlist der Sendungen "Reinke am Samstag"