• hr1 am Sonntagmorgen: Gemeinsinn – die Anderen im Sinn

    Jetzt flattern wieder die Spendenaufrufe ins Haus: Die Weihnachtszeit ist Zeit der Nächstenliebe und des Gemeinsinns. Oft wird beklagt, dass uns der Gemeinsinn verloren geht, aber stimmt das? Im Ahrtal waren und sind Hunderte mit Begeisterung dabei, den Flutopfern beim Wiederaufbau zu helfen. Menschen, die sich für die Gemeinschaft als Ehrenamtliche einsetzen, die Kinderchöre leiten oder Jugendliche bei Fußball trainieren, berichten von großer Befriedigung und der Erfahrung, dass "viel zurückkommt", wenn man sich für andere einsetzt. Im Tierreich ist Gemeinsinn sogar überlebensnotwendig. Fischschwärme schützen sich gemeinsam vor Fressfeinden. Und in einer Kommune gehört Gemeinsinn geradezu zum Fundament des Lebens: Geld, Kleidung, Autos und Arbeitskraft gehören allen. Das kommunistische Ideal begeistert auch in Hessen Kommunen bis heute. So radikal gelebt wird Gemeinsinn aber auch zu einer großen Herausforderung.
    Beiträge in der Sendung
    SendezeitBeitrag
    Sonntagsgedanken Dipl.-Theol. Sebastian Pilz, Fulda
  • Der hr1-Talk mit Armutsforscher Christoph Butterwegge Der Professor gegen die Ungleichheit

    Er ist Deutschlands bekanntester Armutsforscher, obwohl er den Begriff nicht mag, er ist ihm zu eng gefasst: Professor Christoph Butterwegge bezeichnet sich selbst als Ungleichheitsforscher. Um Arme und Reiche und das Ungleiche geht es natürlich im Auftritt des Wissenschaftlers im hr1-Talk.
  • hr1-Mixtape

    Die Songs der Woche: jeden Sonntag neu eine inspirierende Musikmischung aus Klassikern, aktuellen Neuvorstellungen und den liebsten Songs der hr1-Hörer. Ihre Wünsche für den Sonntagmittag.
  • hr1 am Sonntag

    Die Glanzlichter der vergangenen und der kommenden Woche, Spiele, Sport, Freizeit und viel Musik. Genießen Sie die schönsten Seiten des Sonntags.
  • hr1-Song Connection

    Zusammen mit den hr1-Hörern sucht hr1-Moderator Tommy Stärker Songs, zwischen denen es eine Verbindung gibt. Mal werden Songs zum selben Thema gesucht, Musik von ähnlichen Künstlern oder mal geben die Song- und Bandnamen die Verbindungen vor. Die hr1-Hörer stellen die Verbindung her, je ungewöhnlicher, desto besser. Eine immer neue musikalische Reise - und wir sind gespannt, wo es hingeht.
  • ARD-Popnacht