Seit 18. Mai werden wieder alle Jahrgänge der weiterführenden Schulen sowie die Viertklässler unter strengen Regeln im Präsenzunterricht unterrichtet.

Die übrigen Grundschüler der Klassen 1 bis 3 sollen ab 2. Juni in die Klassenräume zurückkehren.

Ebenfalls ab dem 2. Juni werden voraussichtlich die Kitas stufenweise wieder öffnen.

Die Notbetreuung von Kindern wurde auf inzwischen 24 Berufsgruppen ausgeweitet. Alleinerziehende können ihre Kinder unabhängig vom Beruf betreuen lassen.

Weitere Informationen bei hessenschau.de:

Weitere Informationen

Alle angegebenen Schulausfälle wurden von uns überprüft. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit; eine landesweite offizielle Schulausfall-Liste gibt es nicht, da in Hessen die Schulen bzw. Schulleiter selbständig - mitunter auch kurzfristig - über schulfrei (z.B. schneefrei, kältefrei) entscheiden. In der Regel melden wir nur wenn die Schule ganz geschlossen bleibt, nicht den Ausfall einzelner Schulstunden.

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit