Kleiderschrank

Was zieh ich denn heute wieder an? Diese Fragen stellen sich sicherlich viele, wenn sie morgens vor dem Kleiderschrank stehen. Moderatoren und Redakteure aus dem hr1-Team erzählen, wie sie vorgehen.

Susanne Schwarzenberger

"Wenn ich Frühdienst habe, lege ich mir die Klamotten abends raus. Habe ich etwas mehr Zeit, stehe ich auch etwas länger vor dem Kleiderschrank. Ich habe meine Anziehsachen nach Farben geordnet. Dadurch weiß ich immer ganz genau, welcher Pulli zu welcher Hose passt."

Martina Regel

"Ich bin momentan voll auf dem Minimalistentrip. In meinem Kleiderscharnk herrscht super tolle Ordnung - alles nach Farben geordnet. Und was ich am nächsten Tag anziehe hängt vorne. So brauche ich morgens zehn Sekunden, schnapp mir das was vorne hängt und ziehe es an. Wenn ich etwas ausziehe, was nicht in die Wäsche kommt, hänge ich es ganz nach hinten."

Detlef Budig

"Ich habe kein festes Muster, sondern mache das nach Lust und Laune. Meistens ist es ein Hoodie, weil der megamäßig bequem ist. Es gibt natürlich auch Jacketts in meinem Kleiderschrank. Aber damit muss ich nicht den ganzen Tag rumlaufen - ich bin ja nicht bei der Bank."

Sendung: hr1, hr1 Koschwitz am Morgen, 24.1.2019, 5 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit