Konzert hr1 präsentiert: a-ha live in der Festhalle

a-ha in Fulda
Uhr (Einlass)
Frankfurt
Festhalle Frankfurt
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt

Die Norweger kommen 2020 wieder nach Hessen und haben für ihr zweiteiliges Konzert eine ganz besondere Playlist im Gepäck.

Bildergalerie

Bildergalerie

zur Bildergalerie a-ha live auf dem Domplatz in Fulda

Ende der Bildergalerie

1985 erschien das Debütalbum von a-ha. Mit den Hits "Take On Me", "The Sun Always Shines On T.V." sowie dem Titeltrack "Hunting High And Low" wurde es ein Megaerfolg und verkaufte sich über zwölf Millionen mal. In Deutschland rangierte das Studioalbum im Jahr 1985 über 67 Wochen auf Platz zehn.

35 Jahre "Hunting High And Low"

Zum 35. Jubiläum der Platte haben sich Morten Harket und seine Mitstreiter nun etwas besonderes für ihre Tournee ausgedacht. Nachdem im ersten Teil der Konzerte ein Best-of aus vielen a-ha-Songs gespielt wird, folgt im zweiten Teil das komplette "Hunting High And Low"-Album. Die Musiker spielen die Songs in der Reihenfolge, wie sie auf dem Album sind.

Das gab es bislang nur zweimal: Im Oktober 2010 im Osloer Konserthus und in der Londoner Royal Albert Hall. Ein Grund mehr also für die Fans, sich dieses Ereignis nicht entgehen zu lassen.

Formular

Tickets für a-ha zu gewinnen

Der Titelsong des James Bond Films "Der Hauch des Todes" ist von a-ha. Wie heißt der Song?
Kontaktdaten

* Pflichtfeld

Ende des Formulars
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit