4-Tage-Vorhersage

Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

In der Nacht zum Mittwoch ist es im Süden und Südwesten gering bewölkt oder klar, und örtlich bildet sich Nebel. Nach Norden und Osten hin ist es stärker bewölkt, aber meist trocken. Die Tiefstwerte liegen bei 9 bis 3 Grad.

Der Mittwoch bringt nach Auflösung örtlicher Nebelfelder eine Mischung aus Sonne und Wolken. Insbesondere in Richtung Norden und Osten können die Wolken dabei auch mal kompakter sein, während sich die Sonne in den südwestlichen Landesteilen am häufigsten zeigt. Es bleibt trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 16 und 21 Grad, im Bergland sind es 13 bis 17 Grad. Der Wind weht schwach, meist aus Nordwest bis Nord.

Weitere Aussichten:
Am Donnerstag erst örtlich Nebel, dann sonnig oder locker bewölkt. Gegen Abend im Norden wolkiger und etwas Regen möglich, dazu auffrischender Westwind. Tiefstwerte: 10 bis 4 Grad, Höchstwerte: 17 bis 23 Grad.

Am Freitag in weiten Teilen des Landes mehr Wolken als Sonne, jedoch weitgehend trocken. Tiefstwerte: 14 bis 8 Grad, Höchstwerte: 16 bis 22 Grad.

Am Samstag nach Nebelauflösung überwiegend freundlich, im Norden mitunter mehr Wolken, aber trocken. Tiefstwerte: 12 bis 7 Grad, Höchstwerte: 19 bis 24 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.