4-Tage-Vorhersage

Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

Am Montag gibt es mal dichte Wolken mit Schauern und einzelnen kurzen Gewittern, mal Auflockerungen mit Sonnenschein. Im Bergland sind es meist Schneeschauer, mitunter kann bis in tiefere Lagen Schnee oder Graupel dabei sein. Die Höchstwerte liegen zwischen 5 und 11 Grad, auf den Bergen werden maximal 1 bis 5 Grad erreicht.

Der Wind kommt aus nordwestlicher Richtung und ist oft mäßig bis frisch mit starken bis stürmischen Böen.

In der Nacht zum Dienstag treten nur anfangs noch einzelne Regen- oder im Bergland Schneeschauer auf. Dann ist es bei teils aufgelockerter, teils starker Bewölkung oft trocken. Die Temperatur geht auf +4 bis -1 Grad zurück, auf den Bergen auf 0 bis -3 Grad. Vor allem im Bergland ist Glätte möglich.

Am Dienstag gibt es meist viele Wolken, nur zwischendurch scheint mal die Sonne, am häufigsten noch im Süden. Vor allem im Norden kann mitunter etwas Regen fallen, auf den Bergen auch etwas Schnee. Oft ist es aber trocken. Die Höchstwerte reichen von 5 bis 11 Grad, auf den Bergen werden maximal 1 bis 5 Grad erreicht.

Der nordwestliche Wind weht am Dienstag schwach bis mäßig, vor allem im Norden zeitweise auch frisch.

Am Mittwoch ist es vielfach wolkenverhangen und gelegentlich fällt etwas Regen. Tiefstwerte: 5 bis 1 Grad, Höchstwerte: 6 bis 12 Grad.

Auch am Donnerstag gibt es meist viele Wolken, aber es fällt nur wenig Regen. Tiefstwerte: 7 bis 3 Grad, Höchstwerte: 8 bis 13 Grad.

Am Freitag gibt es Sonne und Wolken im Wechsel und es bleibt trocken. Tiefstwerte: 7 bis 2 Grad, Höchstwerte: 11 bis 16 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit