hr1-Talk

Die letzten Sendungen

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Magdalena Rogl "Sei Dir selbst Deine beste Freundin"

Magdalena Rogl hat kein Abitur, geschweige denn ein abgeschlossenes Studium. Dennoch hat sie einen Job, um den sie viele Akademiker beneiden: Sie ist bei Microsoft Deutschland die Sprecherin für die digitalen Kanale, als "Head of digital channels". Im hr1-Talk spricht die Frau, die als das Beispiel der neuen Arbeitswelt gilt, übers Aufsteigen und Führen im digitalen Business.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Regisseur Rolf Silber "Kino ist für mich ein verspieltes Medium"

Ob der Kino-Kassenschlager "Echte Kerle" vor 25 Jahren oder der jüngste ZDF-Film zu den festlichen Tagen "Weihnachtstöchter", ob die ARD-Polizeiruf-Folgen aus Offenbach oder die Abenteuer von Käpt´n Blaubär – überall war er mit dabei: Rolf Silber, der Regisseur, Roman- und Drehbuchautor aus Frankfurt/Main. Im hr1-Talk blickt er zurück auf über 40 Jahre Medienerfahrung.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Kindergartenleiterin Susanne Schnieder "Erzieher gestalten die Gesellschaft von morgen mit"

Kitas und Kindergärten sind Orte frühkindlicher Idylle mit lieben Kleinen und stets lächelnd-verständnisvollen Erzieherinnen (und auch ein paar Erziehern)? Weit gefehlt – laut Susanne Schnieder leiden sie und ihre Kolleg*innen immer mehr: unter verzogenen Gören, unter deren Eltern, die allenthalben um die Entfaltung ihrer Kinder fürchten, und unter Politikern und Forschern, die in Kitas und Kindergärten vorschulische Experimentierstätten sehen.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Angstforscher Professor Ulrich Stangier "Gegen die Corona-Angst helfen die Dinge des Alltags"

Die Corona-Pandemie geht um und mit ihr die Angst davor: Angst vor der Ansteckung, Angst vor der wirtschaftlichen Zukunft, Angst vor der Vereinsamung im Lockdown. Was tun dagegen? Professor Ulrich Stangier, Leiter der Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Frankfurter Uni, gibt im hr1-Talk Ratschläge.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Hubert Achleitner Der Pionier alpiner Weltmusik

Seine Palette reicht vom Volksstück bis zum Bluesrock, von experimentellen Klängen bis zum Dicke-Backen-Marsch: Es gibt nichts, was Hubert Achleitner – auch unter seiner Kunstfigur Hubert von Goisern bekannt – als Musiker noch nicht ausprobiert und eingesetzt hat. Dabei sagt er von sich: "Ich bin ein fauler Hund!" Wie das eine mit dem anderen zusammenpasst, erläutert er selbst – im hr1-Talk.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Arzt und Schriftsteller Jakob Hein "Grenzenloser Optimismus ist die beste Therapie"

Was haben Friedrich Schiller, Alfred Döblin und Jakob Hein gemeinsam? Alle drei sind schriftstellernde Ärzte oder als Mediziner ausgebildete Schriftsteller, je nach Sichtweise. Wobei Jakob Hein berufsbedingt besonders eindringlich in die Tiefen der menschlichen Seele eintaucht: Er ist Psychiater mit eigener Praxis in Berlin.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Markus Rex "Die Stille der Arktis ist allumfassend"

Zehn Jahre Vorbereitung, 140 Millionen Euro Kosten: Über ein Jahr lang drifteten 300 Wissenschaftler mit dem Forschungseisbrecher „Polarstern“ am Nordpol entlang. Es war die größte internationale Arktis-Expedition aller Zeiten. Ihr Leiter war Professor Markus Rex. Im hr1-Talk erläutert er, was man sich von der Mammut-Expedition an Erkenntnissen für die Zukunft unseres Planeten erhofft.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Clajo Herrmann "Ich glaube an die Humorökumene!"

Wenn Hänsel in Bethel während seiner Zwergpredigt sixtinische Appelle abgibt und Seichtgeheimnisse ausplaudert, dann kann nur das Erste Allgemeine Babenhäuser Pfarrerkabarett dahinterstecken: Das wird gebildet aus Hans-Joachim Greifenstein und Clajo Hermann, zwei gestandenen Pfarrern, die es seit mehr als zwanzig Jahren göttlich kabarettistisch krachen lassen. Im hr1-Weihnachtstalk gibt Clajo Hermann kund, inwieweit sich Witz mit evangelischer Wortgewalt vereinbart.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Tobias Moretti Eher durch Zufall zum Schauspielen

Er spielt hochromantische Helden genauso souverän wie abgrundtief böse Schurken. Er hat Adolf Hitler, Luis Trenker und einen intriganten Banker in "Bad Banks" verkörpert: Tobias Moretti. Am 1. Weihnachtsfeiertag zeigt er sich in seiner jüngsten Rolle - als Ludwig van Beethoven im Ersten. Zuvor spricht er im hr1-Talk über seine Rollen, sein Rollenverständnis, aber auch über sich.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Liane Jessen "Tatorte" sind wilde Märchen

Der "Tatort" ist eine der beliebtesten Konstanten im TV-Leben der Deutschen. Am Sonntagabend versammelt sich die Nation gern vorm Fernseher und schaut Krimi. Liane Jessen war 20 Jahre lang als hr-Schauspielchefin die Zeremonienmeisterin des "Tatort", schuf Kult-Krimis mit unter anderem Joachim Krol, Andrea Sawatzki und Ulrich Tukur. Im hr1-Talk schaut sie mit uns zurück und auch nach vorn.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Sina Trinkwalder "Unternehmer müssen Menschen lieben"

Sina Trinkwalder entspricht nicht dem Klischee, das man gemeinhin mit dem Begriff Unternehmer verbindet. Ihre Mitarbeiter sucht sie nicht unter den Einser-Absolventen und Dienstzeugnis-Glänzern, sondern unter Langzeitarbeitslosen und Menschen mit Beeinträchtigungen. Im hr1-Talk schildert sie, wie Geschäftserfolg und Mitmenschlichkeit im Wirtschaftsleben zueinander passen können.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Susanne Panter Die "Wühlmaus der Archive" spürt fast jeden auf

Susanne Panter ist die Frau mit den vielen Berufsbezeichnungen: Sie ist ausgebildete Mediatorin, nennt sich selbst Herkunftsberaterin, lässt sich auch ganz flapsig als Wühlmaus der Archive bezeichnen, aber am besten passt vielleicht dieser Titel: Menschenaufspürerin. Dass sie etwas anderes ist als eine gewöhnliche Detektivin oder gar die Frau von der Finanzfahndung erläutert sie im hr1-Talk.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Wolfgang Kubicki "Ich bin wie ich bin – nur diesen Kubicki gibt es"

Er hat eine staatstragende Funktion als Vizepräsident des deutschen Bundestages. Und er hat eine so freche Schnauze, dass er sich selbst manchmal auf die Zunge beißen möchte. Er gilt als der letzte Macho seiner Art in der deutschen Politik. Und er hat den Spitznamen "Mister Klartext" weg: FDP-Mann Wolfgang Kubicki. Im hr1-Talk geht er zur Sache.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Bettina Tietjen "Ich bin ein Hippie mit Spülung"

Seit über einem Vierteljahrhundert befragt sie die Prominenten dieser Republik über Unerhörtes, Ungehörtes und Ungehöriges - und dadurch ist Bettina Tietjen selbst längst zum Promi geworden, als das Gesicht nicht nur der Freitagabend-Talkshow im NDR. Im hr1-Talk wurden nun die Plätze getauscht, aus der Fragestellerin wurde die Antwortgeberin.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Comedienne Lisa Eckhart "Meine Rhetorik und Optik bin ich dem Publikum schuldig"

"Maulheldin in Versace", "Augenschmaus und Zumutung" oder "Sie ist von Kopf bis Fuß auf Böses eingestellt": Keine mischt das deutschsprachige Kabarett derzeit so auf wie Lisa Eckhart aus Österreich. Für die einen bedient sie minderheitenfeindliche Klischees, für die anderen ist sie ganz spitz mit Witz. Im hr1-Talk zeigt sich Lisa Eckhart von vielen Seiten, auf jeden Fall schlagfertig.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Clemens Fuest, Präsident des ifo Instituts "Wir müssen in Europa besser vorsorgen"

Er ist der Professor, auf den Deutschlands Mächtige hören: Clemens Fuest, der Präsident des Münchner ifo-Instituts, ist einer der einflussreichsten, wenn nicht sogar der einflussreichste Wirtschaftswissenschaftler hierzulande. Mit dem monatlichen Geschäftsklima-Index misst sein Institut den wirtschaftlichen Puls der Republik. Im hr1-Talk zieht er nun die Lehren aus dem bisherigen Verlauf der Corona-Pandemie.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Autor und Tierfilmer Prof. Hans Fricke "Professor Indiana Jones vom blauen Nass"

Prof. Hans Fricke hat als erster den weltberühmten Quastenflosser im Ozean erforscht, er hat Hitlers Falschgeld-Schatz aus dem Toplitzsee gefischt. Biologe, Abenteurer, Buchautor, Tierfilmer – der Mann mit über 10.000 Stunden unter Wasser ist zu Gast im hr1-Talk, im Gespräch mit Tiefgang, aber auf dem Trockenen.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Schauspieler Axel Milberg (Wiederholung) "Es wäre ganz schön, auf einem Flughafen zu sterben"

Der Schauspieler Axel Milberg ist in Kiel geboren und aufgewachsen, lebt aber schon lange in München. Zweimal im Jahr darf der Wahl-Münchner "dienstlich" in die alte Heimat zurück, um als mürrisch-verschrobener Tatort-Kommissar Klaus Borowski zu ermitteln. In den Kieler Stadtteil Düsternbrook nimmt er uns auch als Leser mit. Denn "Düsternbrook" heißt der Debütroman von Axel Milberg.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit dem Autor Jean Ziegler (Wiederholung) "Immer noch stirbt alle fünf Sekunden ein Kind an Hunger und seinen Folgen"

Auch mit 86 Jahren wird Jean Ziegler nicht müde, Ungerechtigkeiten anzuprangern und die Welt wachzurütteln. Sein Buch "Was ist so schlimm am Kapitalismus?" ist ein Dialog mit seinem Enkelkind und gedacht "als Waffe" für die "Generation Greta" und die Fridays-for-Future-Bewegung und deren Ziele.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Mathematiker Prof. Dr. Albrecht Beutelspacher "Mathematik macht glücklich"

An der Uni Gießen hatte Albrecht Beutelspacher die Professur für diskrete Mathematik inne. Dabei war der heute 70jährige nie diskret, wenn es um seine Leidenschaft ging, nämlich die Zahlen und ihre Wissenschaft populär zu machen. Sogar ein Museum hat er gegründet: das erste Mathematik-Mitmach-Museum der Welt, das Mathematikum in Gießen.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Schauspielerin Mimi Fiedler "Ich habe beschissenes Bindegewebe wie ein alter Kaugummi"

Als Kriminaltechnikerin Nika Banovic war Mimi Fiedler der Blickfang im SWR-Tatort. Gleich zweimal zierte sie das Cover des "Playboy". In Dancing Shows wirbelte sie mit ihren Beinen. Trotzdem tat sie sich schwer mit dem anderen Geschlecht und haderte mit ihrem Körper. Im hr1-Talk spricht Mimi Fiedler über ihre Macken und ihre Männer.

Sendung

zur Sendung Der hr1 Talk mit Fußballlegende Dieter Müller "Toreschießen ist ein geiles Gefühl"

Dieter Müller ist eine Fußball-Legende, nicht nur in seiner Heimatstadt Offenbach, wo er 12 Jahre lang als Präsident der Kickers wirkte und in den 70er Jahren als Spieler im Duell gegen Eintracht Frankfurt den Fans beiderseits des Mains ein spannendes Duell bescherte. Er - und nicht Gerd oder Thomas Müller - hält bis heute den Bundesliga-Rekord der meisten Tore in einem Spiel.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Philanthropin Dr. Beate Heraeus "Ich mache Menschen frei"

Auf Beate Heraeus passen viele Bezeichnungen: erfolgreiche Unternehmerin, Dame der Gesellschaft, Netzwerkerin, Moderatorin. Sie führt eine Bildungsstiftung, ist Präsidentin der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung und hat eine eigene Stiftung ins Leben gerufen, in der sie als Macherin von heute junge "Macher von Morgen" fördert.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit der Journalistin Christiane Florin "Ich kann diese Weihrauchwelt nicht mehr ertragen!"

Christiane Florin ist gläubige Katholikin, doch ihr Glaube an die katholische Kirche schwindet. Machtmissbrauch, Frauenverachtung und falscher Umgang mit der sexuellen Gewalt in den Reihen des Klerus macht sie bei den Kirchenoberen aus: Demut werde beschworen, doch nicht angewendet. Persönliche Verantwortung der Bischöfe und Kardinäle bei Fehlverhalten: Fehlanzeige! Wie Feministin Florin versucht, trotzdem katholisch zu bleiben, schildert sie im hr1-Talk.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Kabarettist Thomas Freitag "Eigentlich wollte ich Papst werden"

Keiner kann so schön den Strauß geben wie er. Oder den Wehner, oder den Kohl mit seinem Bimbes. Denn Thomas Freitag parodiert nicht nur mit Stimm- und Wortgewalt, er lebt seine Figuren auf der Bühne gleich mit. Aus der heutigen Politiker-Riege würde er am liebsten den Friedrich Merz verkörpern. Warum, das verrät er im hr1-Talk.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Gerichtsreporterin Heike Borufka "Ich mag keine Krimis"

Warum ist das Urteil so ausgefallen, wie es gefällt wurde? Warum heißt der Schuldspruch "lebenslänglich" in den seltensten Fällen, dass ein Straftäter sein Leben lang hinter Gitter muss? Wissen, wie das deutsche Justizsystem tickt, und das dann auch noch allgemeinverständlich formulieren, können wenige. hr-Gerichtsreporterin Heike Borufka gehört dazu. Im hr1-Talk gibt sie Auskunft über Richter, Rechtsbrecher und Rabauken.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit