Eine schwarze Deutsche, die weiße deutsche Kinder unterrichtet, und das unter anderem im Fach Deutsch: Florence Brokowski-Shekete war schon während ihrer Jahre als Lehrerin etwas Besonderes. Das Außergewöhnliche gilt für die Pädagogin weiterhin: Sie ist, mit Dienstort Mannheim, die erste schwarze Schulamtsdirektorin Deutschlands. Im hr1-Talk erzählt sie von ihrer Karriere und dem beschwerlichen Weg dorthin.

Podcast

Der hr1-Talk

Überraschende Einblicke und spannende Ansichten: Die hr1-Moderatoren im sehr persönlichen Gespräch mit Prominenten aus Kultur, Wirtschaft, Sport, Politik und Gesellschaft. Interviews, die Schlagzeilen machen.

Mann und Frau unterhalten sich angeregt am Küchentisch beim Kaffee

Abonnieren:

Die letzten Sendungen

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Dirk Steffens "Ohne Artenschutz kann unsere Zivilisation nicht weiter existieren"

Wer Kröten, Frösche und Ringelnattern schon als Kind mit ins Bett nimmt, für den schränkt sich der Berufswunsch automatisch ein: Er kann eigentlich nur Wissenschaftsjournalist und Tierfilmer werden. Bei Dirk Steffens war es jedenfalls so. Im hr1-Talk erzählt er über seine spannenden Reisen, den Artenschutz und wie er seine Katzen dressiert.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Dr. Matthias Riedl "Für Gemüse gibt es keine Obergrenze!"

Der Mensch ist, was er isst, und darum sind wir ein Volk der Kranken. Herzinfarkt, Schlaganfall, Autoimmunerkrankungen – für den Ernährungsmediziner Matthias Riedl sterben die Menschen hierzulande früher, als sie müssten, weil sie sich falsch ernähren. Gesünder und damit länger leben: Seine Empfehlungen dazu hat er im hr1-Talk gegeben.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Ralf Moeller

Kantiges Kinn, Oberarm-Muskeln so dick wie anderer Leute Oberschenkel, fast zwei Meter groß: Ralf Moeller ist eine beeindruckende Erscheinung – und zudem einer der wenigen Deutschen, die es nach Hollywood geschafft haben. Geboren wurde der bärenstarke Kerl in Recklinghausen. Im hr1-Talk blickt er auf seine bewegte Bodybuilder- und Filmkarriere zurück und verrät, was ihn heute bewegt.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Samuel Koch "Ich lebe nicht in melancholischer Erinnerung"

Die ZDF-Show "Wetten, dass..." vom 4. Dezember 2010 wird Samuel Koch nie vergessen: Beim Versuch, einen von seinem Vater gefahrenen Wagen zu überspringen, stürzte er ab. Er verletzte sich schwer und ist seither vom Hals abwärts querschnittgelähmt. Seine Erinnerung an den Unfall, die Folgen und die Folgerungen, die Samuel Koch für seinen weiteren Lebensweg daraus gezogen hat – das ist Thema im hr1-Talk.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Petra Gerster Nachrichtenfrau des ZDF mit Hang zur Perfektion

Ihre professionelle Distanz und ihren Hang zur Perfektion beeindrucken, Alfred Biolek nannte sie zusammenfassend "Nachrichtenfrau des ZDF": Petra Gerster ist seit bald 23 Jahren das Gesicht (neuhochdeutsch: Anchorwoman) der heute-Nachrichten. Am 26. Mai um 19 Uhr ist ihr letzter Auftritt – im hr1-Talk spricht sie über ihre Zeit vor, mit und nach dem ZDF.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Georg Mascolo "Neugierde, Leidenschaft und Fairness!"

Neugierde, Leidenschaft und Fairness: Diese drei Eigenschaften zeichnen einen guten Journalisten aus. Das meint Georg Mascolo, Terrorismus-Experte, Ex-"Spiegel"-Chefredakteur und als Leiter des Rechercheverbunds von WDR, NDR und Süddeutscher Zeitung so etwas wie der journalistische Chefspürhund der Nation. Im hr1-Talk gewährt er Einblicke in sein Leben und Arbeiten.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Magdalena Rogl "Sei Dir selbst Deine beste Freundin"

Magdalena Rogl hat kein Abitur, geschweige denn ein abgeschlossenes Studium. Dennoch hat sie einen Job, um den sie viele Akademiker beneiden: Sie ist bei Microsoft Deutschland die Sprecherin für die digitalen Kanale, als "Head of digital channels". Im hr1-Talk spricht die Frau, die als das Beispiel der neuen Arbeitswelt gilt, übers Aufsteigen und Führen im digitalen Business.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Regisseur Rolf Silber "Kino ist für mich ein verspieltes Medium"

Ob der Kino-Kassenschlager "Echte Kerle" vor 25 Jahren oder der jüngste ZDF-Film zu den festlichen Tagen "Weihnachtstöchter", ob die ARD-Polizeiruf-Folgen aus Offenbach oder die Abenteuer von Käpt´n Blaubär – überall war er mit dabei: Rolf Silber, der Regisseur, Roman- und Drehbuchautor aus Frankfurt/Main. Im hr1-Talk blickt er zurück auf über 40 Jahre Medienerfahrung.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Kindergartenleiterin Susanne Schnieder "Erzieher gestalten die Gesellschaft von morgen mit"

Kitas und Kindergärten sind Orte frühkindlicher Idylle mit lieben Kleinen und stets lächelnd-verständnisvollen Erzieherinnen (und auch ein paar Erziehern)? Weit gefehlt – laut Susanne Schnieder leiden sie und ihre Kolleg*innen immer mehr: unter verzogenen Gören, unter deren Eltern, die allenthalben um die Entfaltung ihrer Kinder fürchten, und unter Politikern und Forschern, die in Kitas und Kindergärten vorschulische Experimentierstätten sehen.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Angstforscher Professor Ulrich Stangier "Gegen die Corona-Angst helfen die Dinge des Alltags"

Die Corona-Pandemie geht um und mit ihr die Angst davor: Angst vor der Ansteckung, Angst vor der wirtschaftlichen Zukunft, Angst vor der Vereinsamung im Lockdown. Was tun dagegen? Professor Ulrich Stangier, Leiter der Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Frankfurter Uni, gibt im hr1-Talk Ratschläge.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Hubert Achleitner Der Pionier alpiner Weltmusik

Seine Palette reicht vom Volksstück bis zum Bluesrock, von experimentellen Klängen bis zum Dicke-Backen-Marsch: Es gibt nichts, was Hubert Achleitner – auch unter seiner Kunstfigur Hubert von Goisern bekannt – als Musiker noch nicht ausprobiert und eingesetzt hat. Dabei sagt er von sich: "Ich bin ein fauler Hund!" Wie das eine mit dem anderen zusammenpasst, erläutert er selbst – im hr1-Talk.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Arzt und Schriftsteller Jakob Hein "Grenzenloser Optimismus ist die beste Therapie"

Was haben Friedrich Schiller, Alfred Döblin und Jakob Hein gemeinsam? Alle drei sind schriftstellernde Ärzte oder als Mediziner ausgebildete Schriftsteller, je nach Sichtweise. Wobei Jakob Hein berufsbedingt besonders eindringlich in die Tiefen der menschlichen Seele eintaucht: Er ist Psychiater mit eigener Praxis in Berlin.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Markus Rex "Die Stille der Arktis ist allumfassend"

Zehn Jahre Vorbereitung, 140 Millionen Euro Kosten: Über ein Jahr lang drifteten 300 Wissenschaftler mit dem Forschungseisbrecher „Polarstern“ am Nordpol entlang. Es war die größte internationale Arktis-Expedition aller Zeiten. Ihr Leiter war Professor Markus Rex. Im hr1-Talk erläutert er, was man sich von der Mammut-Expedition an Erkenntnissen für die Zukunft unseres Planeten erhofft.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Clajo Herrmann "Ich glaube an die Humorökumene!"

Wenn Hänsel in Bethel während seiner Zwergpredigt sixtinische Appelle abgibt und Seichtgeheimnisse ausplaudert, dann kann nur das Erste Allgemeine Babenhäuser Pfarrerkabarett dahinterstecken: Das wird gebildet aus Hans-Joachim Greifenstein und Clajo Hermann, zwei gestandenen Pfarrern, die es seit mehr als zwanzig Jahren göttlich kabarettistisch krachen lassen. Im hr1-Weihnachtstalk gibt Clajo Hermann kund, inwieweit sich Witz mit evangelischer Wortgewalt vereinbart.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Tobias Moretti Eher durch Zufall zum Schauspielen

Er spielt hochromantische Helden genauso souverän wie abgrundtief böse Schurken. Er hat Adolf Hitler, Luis Trenker und einen intriganten Banker in "Bad Banks" verkörpert: Tobias Moretti. Am 1. Weihnachtsfeiertag zeigt er sich in seiner jüngsten Rolle - als Ludwig van Beethoven im Ersten. Zuvor spricht er im hr1-Talk über seine Rollen, sein Rollenverständnis, aber auch über sich.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Liane Jessen "Tatorte" sind wilde Märchen

Der "Tatort" ist eine der beliebtesten Konstanten im TV-Leben der Deutschen. Am Sonntagabend versammelt sich die Nation gern vorm Fernseher und schaut Krimi. Liane Jessen war 20 Jahre lang als hr-Schauspielchefin die Zeremonienmeisterin des "Tatort", schuf Kult-Krimis mit unter anderem Joachim Krol, Andrea Sawatzki und Ulrich Tukur. Im hr1-Talk schaut sie mit uns zurück und auch nach vorn.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit