Konzert Night of the Proms

Night Of The Proms 2023 Antwerp Philharmonic Orchestra
  • Frankfurt
    Festhalle Frankfurt
    Ludwig-Erhard-Anlage 1
    60327 Frankfurt
  • Frankfurt
    Festhalle Frankfurt
    Ludwig-Erhard-Anlage 1
    60327 Frankfurt

Die Night of the Proms kommt natürlich auch 2023 wieder nach Frankfurt. Diesmal trifft Klassik auf US-Rock, deutschen Synthi-Pop und britischen Songwriter.

Die Night of the Proms ist ein einzigartiges Musik-Event und begeistert seit 1994 eine stetig wachsende Fangemeinde in Deutschland. Hier treffen Klassik auf Pop, Arie auf Charthit, Anzug auf Lederjacke, Stilettos auf Chucks und Tschaikowsky auf Boy George. Zwei lange Zeit als unvereinbar geltende Stilrichtungen verschmelzen hier zu gleichen Teilen: E- und U-Musik. Ein großes Sinfonieorchester samt Chor spielt die klassischen Hits und begleitet zusammen mit einer Rockband auch die Pop-Stargäste.

2023 werden Toto, Anastacia, James Morrison, Aura Dione, Camouflage und Nathan Chan auf der Bühne stehen. Begleitet werden die Stars bei ihren größten Hits durch das Antwerp Philharmonic Orchestra. Und Sie können dieses besondere Konzert in Frankfurt als VIP-Gast besuchen.

Diese Künstler treten 2023 bei der Night of The Proms auf:

Toto

Die Band Toto, die bereits in den 80er Jahren mit Hits wie "Africa" und "Rosanna" weltberühmt wurde, ist seit Jahrzehnten eine feste Größe in der Musikszene. Mit über 40 Jahren Bühnenerfahrung und etlichen Grammy-Awards gehören sie mit ihrer zeitlosen Musik noch heute zum täglichen Radioprogramm aller Stationen. Mit Steve Lukather und Joseph Williams werden die beiden Köpfe der Band ihre größten Werke bei der Proms performen.

Anastacia

Die US-Sängerin Anastacia ist eine begnadete Performerin und hat mit ihrer vielfältigen Stimme das Proms-Publikum schon in der Vergangenheit verzaubert. Seit ihrem Durchbruch im Jahr 2000 hat sie weltweit über 30 Millionen Alben verkauft und ist bekannt für Hits wie "I'm Outta Love" und "Left Outside Alone". Mit ihrer energiegeladenen Bühnenpräsenz verwandelt sie die Hallen in einen Schmelztiegel aus Rock, Pop und Soul.

James Morrison

Der britische Singer-Songwriter James Morrison begeistert mit seiner sanften Stimme und gefühlvollen Musik die Herzen der Fans. Mit seinem Debütalbum "Undiscovered" im Jahr 2006 landete er auf Anhieb auf Platz 1 der britischen Charts und ist seitdem aus der Musikszene nicht mehr wegzudenken. Mit Liedern wie "Who’s Gonna Love You Now" und "Broken Strings" begeistert er das Publikum.

Aura Dione

Die dänische Pop-Sängerin Aura Dione ist vor allem durch ihren Nummer 1 Hit "Geronimo" weltweit bekannt geworden. Mit eingängigen Melodien bei Songs wie "I Will Love You Monday (365)" oder "Friends", ihrer unverwechselbaren Stimme, ihrer extravaganten Erscheinung und Performance hat sie sich in der internationalen Pop-Szene etabliert.

Camouflage

Die deutsche Band Camouflage hatte weltweite Hits wie "The Great Commandment" und "Love Is A Shield". Fans feiern Camouflage für ihre abwechslungsreichen Live-Auftritte. Im Laufe der Jahre hat die Band mehrere Alben veröffentlicht und überzeugt dabei durch stilistische Weiterentwicklungen.

Nathan Chan

Talent und musikalische Leidenschaft: Darüber verfügt der amerikanische Cellist Nathan Chan. Bereits im Alter von sechs Jahren begann er mit dem Cellospiel und studierte an renommierten Musikschulen. Nathan Chan performt als Solist als auch mit Kammermusikern und Orchestern. Mehr als 35 Millionen Views auf YouTube, TikTok und Instagram sind ein Beleg für den großen Einfluss, den der Cellist auf die klassisch Online-Community hat.

Orchester und Chor

Unterstützt werden die Künstler wie immer vom Antwerp Philharmonie Orchestra und dem Chor Fine Fleur unter der Leitung von Alexandra Arrieche, einer der besten Dirigentinnen weltweit. Mit ihrem außergewöhnlichen Temperament verleiht sie dem klassischen Part der Show eine ganz individuelle Note.

Night of the Proms

Die Night of the Proms begeistert seit 1994 die Musikfans in Deutschland und Europa. Bei dem einzigartigen Event treffen Klassik auf Pop, Arie auf Charthit, Anzug auf Lederjacke, Stilettos auf Chucks und Tschaikowsky auf Boy George. Zwei lange Zeit als unvereinbar geltende Stilrichtungen verschmelzen hier zu gleichen Teilen: E- und U-Musik. Ein großes Sinfonieorchester samt Chor spielt die klassischen Hits und begleitet zusammen mit einer Rockband auch die Pop-Stargäste.

Dance Floor Bad Homburg
Chrissie Hynde, The Pretenders
Dancefloor Bad Homburg
Dancefloor Gießen 24.02.18