Frauen sind - so sagt man - emotionaler. Beim Sport ist das ähnlich, obwohl immer Männer versuchen hier aufzuholen. Aber dass eine Frau gröhlend auf der Tribüne in martialische Fangesänge einstimmt? Wohin soll das noch führen?

Autor: Stephan Bauer

Quelle: © Hessischer Rundfunk

Bild © hr