Sendung

Der hr1-Talk mit Christina Geiger Wenn ein Ameisenbär seine Zunge verschluckt - Frankfurts neue Zoodirektorin

Als Tierärztin im Frankfurter Zoo hat Christina Geiger jede Menge Aufgaben bewältigt: Wenn ein Ameisenbär seine Zunge verschluckt hatte war sie genauso gefragt wie bei Operationen von Giraffen und Menschenaffen. Jetzt ist Christina Geiger Nachfolgerin unter anderem von Bernhard Grzimek und ist als Zoodirektorin eine von wenigen Frauen auf diesem Posten.

Sendung

Der hr1-Talk mit Nicole Jäger "Ich glaube an die heilende Kraft des Humors"

Von "Prinzessin Arschloch" (der Name ihres dritten Bühnenprogramms) über "Glühwürmchen" (ihr Spitzname) bis zu "Doktor Fluff" (so heißt eine ihrer Zimmerpflanzen) - bei Nicole Jäger gibt es für alles einen Namen. Sprache entfaltet für die Autorin und Comedy-Frau nämlich große Wirkung. "Ich glaube an die heilende Kraft des Humors", lautet ihr Motto.

Sendung

Der hr1-Talk mit Bodo Janssen Der wertschätzende Unternehmer

Wirtschaftlichkeit ist für den Unternehmer Bodo Janssen wichtig, aber noch wichtiger sind für ihn die Mitarbeiter seiner Hotel- und Ferienhauskette: Er sieht in ihnen nicht primär ein Mittel zum wirtschaftlichen Erfolg, sondern das Unternehmen sei ein Mittel zum Zweck stärkerer, selbstbewussterer und damit erfolgreicher Menschen. Sind die Beschäftigten froh, gedeiht die Firma – diese These vertritt er im hr1-Talk.

Sendung

Der hr1-Talk mit Christiane Stenger "Lassen Sie Ihre Zeit nicht unbeaufsichtigt!"

Mit sieben Jahren hatte Christiane Stenger einen überragenden IQ von 145, mit 15 schrieb sie ihr Abi, und dann war sie auch noch Juniorenweltmeisterin im Gedächtnissport. Heute arbeitet die 34jährige als Gedächtniscoach und Autorin. Im hr1-Talk nahm sie sich Zeit für die Zeit und den zeitlosen Umgang unseres Gehirns mit der Zeit.

Sendung

Der hr1-Talk mit Matthias Matschke Der "Universalturnschuh" der Schauspielerei

Matthias Matschke ist der Mann, der alles kann: Comedy in der "Heute Show", Kriminaler mit Anna Loos ("Helen Dorn")  und Claudia Michelsen ("Polizeiruf 110") oder tragische Figur in "Der Fall Barschel". Darum bezeichnet er sich selbst auch als eine Art "Universalturnschuh" der Schauspielerei. Im hr1-Talk holt er nun zu weiten Schritten aus.

Sendung

Der hr1-Talk mit Designer Michael Michalsky Der in Farbe(n) träumt

Er hat Verpackungen für Ariel entworfen, er hat für Tchibo und für adidas designt und er hat auch schon Sofas entworfen: Die Kreativität von Topdesigner Michael Michalsky macht vor nichts halt – außer vor Särgen, "weil ich die ja nicht selbst testen könnte, probeliegen wäre da komisch". Diese und noch mehr Bekenntnisse des Mannes, der in Farbe(n) träumt, sind im hr1-Talk zu hören.

Sendung

Der hr1-Talk mit Schauspieler Sabin Tambrea "Wir müssen Hoffnung spenden!"

Er hat Bayern-König Ludwig II gespielt und den Berggeist Rübezahl, übrigens in einer charmanten und nicht wie sonst griesgrämigen Version. Er war in der TV-Erfolgsserie "Babylon Berlin" und der "Ku'damm"-Reihe des ZDF dabei. Und jetzt war er auch im hr1-Talk: Sabin Tambrea, nicht nur wegen seiner 1,94 Meter Länge einer der Großen des deutschen Films.

Sendung

Der hr1-Talk mit Journalist Hans-Ulrich Jörges "Ein bisschen Erdogan ist überall!"

"Er ist ein Bollerkopp mit Haltung", lautete die Begründung der Jury, als Hans-Ulrich Jörges 2004 zum Politik-Journalisten des Jahres gewählt wurde. Er zeichnete sich immer durch Courage und deutliche Worte aus. Zu seinem 70. Geburtstag als Gast beim hr1-Talk scheute er natürlich auch keine Zurückhaltung in Sachen Merkel, Schröder und anderer Politgrößen.

Sendung

Der hr1-Talk mit Bestatterin Sarah Benz "Weinen und Lachen - in der Trauer ist alles erlaubt"

Er gehört zum Leben, aber wir tun uns schwer mit ihm: der Tod. Zirka 900.000 Menschen sterben jährlich in Deutschland, doch das Sterben wird in unserer Gesellschaft eher verschämt behandelt. Mehr Wissen über das Sterben hilft, wenn der Tod ins Leben tritt - das meint die Berliner Bestatterin und Trauerbegleiterin Sarah Benz im hr1-Talk.