Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Kindergartenleiterin Susanne Schnieder "Erzieher gestalten die Gesellschaft von morgen mit"

Kitas und Kindergärten sind Orte frühkindlicher Idylle mit lieben Kleinen und stets lächelnd-verständnisvollen Erzieherinnen (und auch ein paar Erziehern)? Weit gefehlt – laut Susanne Schnieder leiden sie und ihre Kolleg*innen immer mehr: unter verzogenen Gören, unter deren Eltern, die allenthalben um die Entfaltung ihrer Kinder fürchten, und unter Politikern und Forschern, die in Kitas und Kindergärten vorschulische Experimentierstätten sehen.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Angstforscher Professor Ulrich Stangier "Gegen die Corona-Angst helfen die Dinge des Alltags"

Die Corona-Pandemie geht um und mit ihr die Angst davor: Angst vor der Ansteckung, Angst vor der wirtschaftlichen Zukunft, Angst vor der Vereinsamung im Lockdown. Was tun dagegen? Professor Ulrich Stangier, Leiter der Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Frankfurter Uni, gibt im hr1-Talk Ratschläge.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Hubert Achleitner Der Pionier alpiner Weltmusik

Seine Palette reicht vom Volksstück bis zum Bluesrock, von experimentellen Klängen bis zum Dicke-Backen-Marsch: Es gibt nichts, was Hubert Achleitner – auch unter seiner Kunstfigur Hubert von Goisern bekannt – als Musiker noch nicht ausprobiert und eingesetzt hat. Dabei sagt er von sich: "Ich bin ein fauler Hund!" Wie das eine mit dem anderen zusammenpasst, erläutert er selbst – im hr1-Talk.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Arzt und Schriftsteller Jakob Hein "Grenzenloser Optimismus ist die beste Therapie"

Was haben Friedrich Schiller, Alfred Döblin und Jakob Hein gemeinsam? Alle drei sind schriftstellernde Ärzte oder als Mediziner ausgebildete Schriftsteller, je nach Sichtweise. Wobei Jakob Hein berufsbedingt besonders eindringlich in die Tiefen der menschlichen Seele eintaucht: Er ist Psychiater mit eigener Praxis in Berlin.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Max von Thun "Mein Vorfahr hat dem Thunfisch den Namen gegeben"

Max von Thun ist Schauspieler - zum Beispiel als Ermittler Konrad Diener im ZDF-Schwarzwaldkrimi. Er ist Kinderbuch- und Hörbuchautor, übrigens in Zusammenarbeit mit seinem sieben Jahre alten Sohn. Als Sänger und Moderator hat er auch schon reüssiert. Wie Tausendsassa Max von Thun seine Talente unter einen Hut bringt, erzählt er im hr1-Talk.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Markus Rex "Die Stille der Arktis ist allumfassend"

Zehn Jahre Vorbereitung, 140 Millionen Euro Kosten: Über ein Jahr lang drifteten 300 Wissenschaftler mit dem Forschungseisbrecher „Polarstern“ am Nordpol entlang. Es war die größte internationale Arktis-Expedition aller Zeiten. Ihr Leiter war Professor Markus Rex. Im hr1-Talk erläutert er, was man sich von der Mammut-Expedition an Erkenntnissen für die Zukunft unseres Planeten erhofft.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Clajo Herrmann "Ich glaube an die Humorökumene!"

Wenn Hänsel in Bethel während seiner Zwergpredigt sixtinische Appelle abgibt und Seichtgeheimnisse ausplaudert, dann kann nur das Erste Allgemeine Babenhäuser Pfarrerkabarett dahinterstecken: Das wird gebildet aus Hans-Joachim Greifenstein und Clajo Hermann, zwei gestandenen Pfarrern, die es seit mehr als zwanzig Jahren göttlich kabarettistisch krachen lassen. Im hr1-Weihnachtstalk gibt Clajo Hermann kund, inwieweit sich Witz mit evangelischer Wortgewalt vereinbart.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Tobias Moretti Eher durch Zufall zum Schauspielen

Er spielt hochromantische Helden genauso souverän wie abgrundtief böse Schurken. Er hat Adolf Hitler, Luis Trenker und einen intriganten Banker in "Bad Banks" verkörpert: Tobias Moretti. Am 1. Weihnachtsfeiertag zeigt er sich in seiner jüngsten Rolle - als Ludwig van Beethoven im Ersten. Zuvor spricht er im hr1-Talk über seine Rollen, sein Rollenverständnis, aber auch über sich.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Liane Jessen "Tatorte" sind wilde Märchen

Der "Tatort" ist eine der beliebtesten Konstanten im TV-Leben der Deutschen. Am Sonntagabend versammelt sich die Nation gern vorm Fernseher und schaut Krimi. Liane Jessen war 20 Jahre lang als hr-Schauspielchefin die Zeremonienmeisterin des "Tatort", schuf Kult-Krimis mit unter anderem Joachim Krol, Andrea Sawatzki und Ulrich Tukur. Im hr1-Talk schaut sie mit uns zurück und auch nach vorn.

Sendung

zur Sendung Der hr1-Talk mit Sina Trinkwalder "Unternehmer müssen Menschen lieben"

Sina Trinkwalder entspricht nicht dem Klischee, das man gemeinhin mit dem Begriff Unternehmer verbindet. Ihre Mitarbeiter sucht sie nicht unter den Einser-Absolventen und Dienstzeugnis-Glänzern, sondern unter Langzeitarbeitslosen und Menschen mit Beeinträchtigungen. Im hr1-Talk schildert sie, wie Geschäftserfolg und Mitmenschlichkeit im Wirtschaftsleben zueinander passen können.